Skip to content

K.u.K. Yachtgeschwader

Der Verein

Prospekt downloaden
Image KukYachtgeschwader_Prospekt.pdf (590KB)

Image Das K.u.K. Yachtgeschwader wurde unter dem allerhöchsten Protektorat seiner K.U.K. apostolischen Majestät des Kaisers und Königs FRANZ JOSEF 1. von Offizieren der K.U.K. Kriegsmarine im August 1891 in Pola gegründet. Zweck des Clubs war und ist der Sport mit Segel-, Motor- und Dampfyachten.
 
Image Genau 100 Jahre danach wurde von Segelenthusiasten am 6. August 1991 im Rahmen einer Traditionssegelveranstaltung im Union Yachtclub Attersee das K.u.K. Yachtgeschwader als Segeltraditionsverein wieder gegründet. Als Pate fungierten Dr. Stefan Frauendorfer und Dr. Roman Hummelt, Commodore und Vice-Commodore der Bayrischen Traditionsflotte.
Statuten 2004
 
Image Die 12 Gründungsmitglieder bildeten den ersten Vorstand des Vereins. Sinn und Zweck ist die Pflege und Erhaltung traditioneller Yachten und deren regattamäßige Bewegung. Zu diesem Zweck werden alljährlich Ansegeln, internationale österr. Traditionssegelwoche, Absegeln, Vereinsausflug und Generalversammlung abgehalten.

Derzeit besteht der Verein aus 52 Mitgliedern, denen auch die Pflege aller Yachtgebräuche ein Anliegen ist.

Auch das Rahmenprogramm wird stilvoll gestaltet.
 
Image Den Beginn der Veranstaltung stellt das „Geschwadersegeln“ dar - ein willkommener Anlass, die Schiffe einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Schiffe segeln - z.T. „über Top beflaggt" - in Kiellinie. Dabei bemühen sich die Segler, alle Manöver gleichzeitig auf das Flaggenkommando des Commodore hin durchzuführen und gestalten dadurch ein beeindruckendes „Segelballett". Ziel des Geschwadersegelns ist die jeweilige Uferpromenade, wo die Schule von einer Abordnung diverser historischer Wehrverbände unter dem Kommando der Militärkanzlei Wien mit Salutschüssen empfangen werden.

Dort wird „Tea and Port" serviert.
 
Image Das K.u.K. Yachtgeschwader ist Gründungsmitglied der ECYU European Classic Yacht Union.

 

 

Login Form

Umfrage

Wie fanden Sie die letzte Veranstaltung
 

Who's Online